Salonkultur heute - ein Salon im 21. Jahrhundert

room for thought: Ein Ort für Begegnungen, Gespräche und kulinarische Genüsse. Und zugleich ein Raum für Gedanken, Reflektionen und Inspirationen.

Verwurzelt in der Tradition von Toleranz und Freundschaft genießen wir eine Atmosphäre der Offenheit und Sympathie. Über Generationen hinweg und jenseits unserer beruflichen Bahnen treffen wir neue, andere Menschen. Im ideologiefreien Dialog bereichern wir uns gegenseitig.

Vorträge zu Kunst, Philosophie, Naturwissenschaften, gesellschaftlichen und ethischen Themen ermöglichen uns ungewohnte Blicke auf scheinbar Vertrautes und bahnen uns Wege zu bislang Unbekanntem.

Gemeinsam erleben wir Musik und besuchen Ausstellungen. Experten öffnen uns dabei Auge und Ohr.

Im privaten, gastlichen Rahmen wird Salonkultur lebendig.

Unser Salon „room for thought“ besteht seit 2003. Er ist die gemeinsame Idee und das gemeinsame Projekt eines Freundeskreises, der seither immer weiter wachsen durfte.

"Unser Erkennen ist Stückwerk, und unser Reden aus Eingebung ist Stückwerk."

- Paulus, 1 Kor 13,9-12 -